Aktuelles

scarnews - neu

« Zurück
01.02.2020
» Das Haus Schwanenstr. 87+89 in Velbert

Das Haus Schwanenstr. 87+89 in Velbert (s. Fotos) ist als erstes von insgesamt 11 Gebäuden in unserem spar+bau Quartier Unterstadt sozusagen als "Prototyp" für die nächsten Gebäudesanierungen in diesem Siedlungsbereich fertig gestellt. Neben einem neuen Farbkonzept an der Fassade und im Innenbereich haben wir umfangreiche Metallbauarbeiten durchführen lassen, die Treppenhäuser technisch und optisch saniert, Hauswege, Dachrinnen/Fallrohre, Treppen und Garage generalüberholt sowie die Außenanlagen kräftig auf Vordermann gebracht. Altes und unschönes Gebüsch wurde entfernt und der Vorgartenbereich komplett neu gestaltet. Jetzt haben wir dort sowohl immergrüne als auch im Frühjahr und Sommer blühende Pflanzen vorgesehen, so dass der Gartenbereich deutlich an Struktur und Wertigkeit gewinnt. Vorstand Stephan Schmidt sagt: "Wir wollen am Sitz der Genossenschaft in Velbert Bestandpflege, städtebauliche Qualität und zukunftssichere Quartiere sichtbar und erlebbar machen." Und über die blühenden Pflanzen werden sich ab nächsten Sommer garantiert auch unsere kleinen gefiederten Freunde sowie Bienen, Insekten usw. freuen, denn Nachhaltigkeit und ökologische Aspekte sind wichtig und sollen deswegen auch in der Überarbeitung dieses wichtigen, innerstädtischen Quartiers über die nächsten Jahre eine große Rolle spielen.

Haus Schwanenstr. 87+89 in Velbert

Haus Schwanenstr. 87+89 in Velbert

Haus Schwanenstr. 87+89 in Velbert

Haus Schwanenstr. 87+89 in Velbert

« Zurück

 

 

 

-->